Event Details

Bronzemedaille gewonnen
Startdatum/Zeit:
Montag, 7. Mai 2018
Beschreibung:

Bronzemedaille gewonnen

Die Jugendspielerinnen der Altersgruppe 14/15 haben am vergangenen Wochenende erstmalig für die Korbballsparte des TSV Victoria Linden an der deutschen Meisterschaft teilgenommen, die in diesem Jahr in Oerlinghausen (Westfalen) stattfand.

Nachdem sie am ersten Spieltag ihr Auftaktspiel gegen den TSV Bergrheinfeld (Bayern) mit 1:3 knapp verloren, legten sie im zweiten Vorrundenspiel mit 11:3 gegen den ortsansässigen und ausrichtenden TuS Helpup die Basis für ihren späteren Erfolg. Im darauffolgenden Halbfinale ging es dann gegen den amtierenden Deutschen Meister, die SG Findorff Bremen. Den Mädchen gelang es, mit einem 6:6 in die Halbzeitpause zu gehen, sie mussten sich am Ende aber mit 8:14 geschlagen geben.

Im Spiel um den 3. Platz am zweiten Wettkampftag setzen sie diesen Weg dann weiter fort, kombinierten ihre individuellen Stärken und Fähigkeiten mit einer großartigen Mannschaftsleistung, und besiegten den TuS Langenholzhausen (Westfalen) mit 4:3 buchstäblich "in letzter Sekunde".

Die Mannschaft, ihre beiden Betreuerinnen (Paula Bruck und Maja Herrmann), die die Mädchen großartig coachten - und der mitgereiste Fanblock aus Großeltern, Eltern, Geschwistern und Freunden konnten glücklich und zufrieden die Heimreise antreten.

Einen wesentlichen Anteil an diesem Erfolg hatte auch Sören Lindemann, der die Mannschaft auf die Deutsche Meisterschaft gut und intensiv vorbereitet hat; und während der Spiele den beiden Coaches unterstützend zur Seite stand. Mittendrin auch Frauke Tews, die die Mannschaft in der Saison an einigen Spieltagen mit coachte. 

Herzlichen Glückwunsch an Carla, Johanna, Jolina, Jonna, Jula, Merle und Paula für einen krönenden Abschluss ihrer erfolgreichen Saison 2017/2018 (Bezirksmeisterschaft - Landesmeisterschaft - 3. Platz Deutsche Meisterschaft).

Dank auch an die angereisten beiden Trainerinnen und Spielerinnen des TSV Ingeln-Oesselse, die unsere Mädchen am ersten Spieltag großartig mit unterstützten.

Mehr dazu auch auf der Homepage der Deutschen Meisterschaft 2018.

Carsten Amme


Verwaltet durch:
Carsten Amme, erstellt am: 14.05.2018