Der TSV Victoria Linden gegen den Berliner SV
Startdatum/Zeit:
Samstag, 26. Mai 2018
Beschreibung:

Der TSV Victoria Linden gewinnt beim Berliner SV 1892

Die junge Mannschaft des TSV Victoria Linden steht am kommenden Wochenende im Aufstiegsfinale zur 1 Rugby Bundesliga Nord/Ost.

Mit einem klaren 45:7 Erfolg, Halbzeitstand 17:7, beim Meister der 2. Rugby Bundesliga Ost, dem Berliner SV 92, öffneten sich die Zebras die Tür zum Aufstiegsfinale am kommenden Wochenende. Mit einer kompakten und geschlossenen Mannschaftsleistung wurde der Grundstein für diesen Sieg gelegt. Bei Victoria Linden machte jeder Spieler genau seinen Job mit 100% und der von Coach Kumm vorgegebene Gameplan wurde eingehalten. Der Sieg wurde souverän erspielt, war zu keiner Zeit fraglich und die junge Mannschaft belohnte sich somit für die schweißtreibende Saison.

Für Victoria Linden waren erfolgreich: Max Rohwedder (2 Versuche), Lars Schumann, René Winkler, Sascha Gottsknecht, David Vogt (je 1 Versuch), Joshua Brinkmeier (4 Erhöhungen) und es wurde ein Strafversuch für Victoria Linden gewertet.

Der Gegner wird aus der Partie FC St. Pauli vs. USV Potsdam ermittelt, der Showdown findet in Linden im Fössestadion statt und der Termin wird mit dem Gegner noch abgestimmt.

Die jungen Zebras sind heiß auf mehr!

Christian Arndt

 

 


Verwaltet durch:
C.Arndt, erstellt am: 22.04.2018