Event Details

Victoria Linden steht im Viertelfinale des Ligapokals
Startdatum/Zeit:
Samstag, 9. Juni 2018
Beschreibung:

Victoria Linden steht im Viertelfinale des Ligapokals

Bei subtropischen Temperaturen hat sich der TSV Victoria Linden mit dem heutigen 29:24 Sieg (Halbzeit 10:7) gegen die Rugby Tourists Münster in das Viertelfinale des Ligapokals katapultiert.

Coach Kumm musste auf vier verletzte Stammspieler verzichten und die Mannschaft umstellen, somit hatten andere Spieler die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen, die sonst nicht in der Startelf stehen.

Von Spielbeginn an war Victoria Linden spielbestimmend, allerdings nahmen die jungen Zebras nach 20 Minuten das Tempo aus dem Spiel und ließen die Zügel schleifen.

Coach Kumm bemängelte dies in seiner Halbzeitandacht und forderte vollsten Einsatz und Konzentration von seiner Truppe. Die Mannschaft konnte die Forderungen des Trainers in der zweiten Halbzeit zuerst erfolgreich umsetzen, wurde allerdings ab der 60. Spielminute wiederum nachlässig und ließen die Rugby Tourists Münster herankommen. Der Sieg war zu keiner Zeit gefährdet, hätte allerdings deutlicher ausfallen können.

Für Victoria Linden waren erfolgreich: Geburtstagskind Christopher Rippe, Robin Brömer (je 1 Versuch), Lars Schumann (2 Versuche) und Orhan Servilen (1 Versuch und 2 Erhöhungen).

Die Zebras warten nun gespannt auf die Auslosung für das Ligapokal-Viertelfinale und werden sich auch akribisch und intensiv auf den Showdown zum finalen Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1. Rugby Bundesliga Nord/Ost am 7.7.2018 im Fössestadion vorbereiten.

Christian Arndt


Verwaltet durch:
C.Arndt, erstellt am: 09.06.2018