Event Details

4 Mannschaften am Start
Startdatum/Zeit:
Mittwoch, 27. Juni 2018
Beschreibung:

Am vergangenen Wochenende fand das vom NTV 09 organisierte Feldkorbballturnier statt. Der TSV Victoria Linden nahm mit den Jugendmannschaften 14/15, 12/13 und 8/9 (mit zwei Mannschaften) daran teil.

Am Samstag (23.6.) startete die Jugend 14/15 in ihrer Gruppe mit 3 Siegen gegen den TV Kleefeld (6:3), den TSV Goltern (7:3) und den TSV Thedinghausen (6:3). Im Überkreuzspiel wurde dann der SV Weetzen mit 8:4 geschlagen. Im Finalspiel kam es dann zum erneuten Aufeinandertreffen mit dem TuS Langenholzhausen, gegen den bei der Deutschen Meisterschaft die Bronzemedaille gewonnen wurde. Es war wieder ein enges Spiel, das diesmal der TuS Langenholzhausen mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Glückwunsch an unsere Mädchen zum 2. Turnierplatz!

Die Jugend 12/13 trat am Sonntag (24.6.) mit einer Mischung aus erfahrenen Spielerinnen und neuen Spielerinnen aus den jüngeren Jahrgängen an. Sie machten ihre Sache ebenfalls gut - und konnten bei 4 Niederlagen auch einen Sieg und ein Unentschieden für sich verbuchen, sodass sie am Ende den vorletzten Platz erreichten. Ein guter Start als neue Mannschaft, der in der kommenden Saison noch ausbaufähig ist.

Unsere jüngsten Mädchen spielten das erste Mal „öffentlich“ gegen andere Mannschaften - und machten trotz aller Aufregung ihre Sache ebenfalls gut. Auch wenn (bis auf das Spiel gegeneinander) alle anderen verloren gingen, war es manchmal ganz eng und hätte auch anders ausgehen können; z.B. fiel in einem Spiel der Siegtreffer mit dem Schlusspfiff. Alle Mädchen waren aber mit Spaß dabei und wollen in der kommenden Saison weiter mitmischen.   

Ein Dank an das Trainerteam (Frauke Tews, Paula Bruck und Merle Munke), das an beiden Tagen die Mannschaften gut begleitete und coachte. Ein weiterer Dank an alle Eltern, die ihre Mädchen begleiteten und am Spielfeldrand zusammen mit den Geschwistern lautstark unterstützen.Ein letzter Dank an unsere Nachwuchsschiedsrichterinnen (Paula Bruck, Carla Deckert und Julia Möller), die ihre Sache ebenfalls gut gemacht haben.

Es war ein wettertechnisch „durchwachsenes“ Wochenende, das allen Beteiligten aber Spaß gemacht hat, auch wenn sich so mancher Elternteil auf die heiße Dusche oder warme Badewanne freute. Positiv dabei war wieder einmal die gute Organisation und Versorgung durch den NTV 09. Nächstes Jahr sehen wir uns wieder!

Carsten Amme


Verwaltet durch:
Carsten Amme, erstellt am: 27.06.2018