Event Details

Zebras gewinnen Auswärtsspiel in Bremen
Startdatum/Zeit:
Samstag, 30. März 2019
Beschreibung:

Zebras gewinnen Auswärtsspiel in Bremen

Mit 41:14 (Halbzeitstand 24:14) gewannen die Zebras am gestrigen Samstag ihr Auswärtsspiel bei Bremen 1860.

Victoria Linden dominierte von Beginn an das Spiel und konnte bereits in der 3. Spielminute durch einen Versuch von Lars Schumann und Erhöhung durch Jannick Kumm punkten. Wiederum war es der schnelle Lars Schumann, der mit seinem zweiten Versuch die Zebras mit 12:0 in Führung brachte. Victoria Linden hatte die körperlich überlegenen Bremer voll im Griff und beeindruckte durch das schnelle Spiel. In der 17. Spielminute gelang den Zebras mit einem Versuch von Nico Wulf und Erhöhung durch Jannick Kumm die 19:0 Führung, die dann durch einen Versuch von Laurin Sander zwei Minuten später auf 24:0 ausgebaut werden konnte.

Victoria Linden hat dann in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit den Gegner durch unnötige Straftritte aufgebaut und die Bremer konnten auf 24:14 verkürzen.

Coach Kumm forderte von seiner Truppe in der Halbzeitpause,  sich an den Gameplan zu halten und konzentrierter zu spielen.

In der 2. Halbzeit hielt sich die Mannschaft an die taktischen Anweisungen und stellte durch weitere Versuche von Joseph Lüder, René Winkler und Lars Schumann sowie einer Erhöhung durch Jannick Kumm den Endstand von 41:14 für die Zebras her.

Coach Kumm attestierte seiner Mannschaft eine bärenstarke Leistung, die mit diesem klaren Auswärtssieg ihre Aufstiegsambitionen in die 1. Rugby Bundesliga unterstrich.

Christian Arndt

 


Verwaltet durch:
C.Arndt, erstellt am: 01.04.2019