Event Details
Jugend 16/17 kurz vor dem Ziel
Startdatum/Zeit:
Freitag, 28. Februar 2020
Widerkehrendes Event:
Einzelevent
Wichtigkeit:
Normale Priorität
Kategorie:
Korbball - Berichte
Beschreibung:

Jugend 16/17 kurz vor dem Ziel ...

... dem Gewinn der Meisterschaft!

Die Mädchen der Jugend 16/17 spielten am vorletzten Spieltag der Bezirksliga Süd in Gehrden.

Das erste Spiel gegen die Heimmannschaft, den SV Gehrden, startete leider etwas holprig. Unter anderem durch die fehlende Bewegung im Angriff lagen wir kurz vor der Halbzeit mit 3:6 in Rückstand - legten dann aber noch zwei Körbe nach, sodass wir mit einem 5:6 in die Halbzeit gehen konnten. Die zweite Hälfte spielten wir deutlich stärker und konnten das Spiel deutlich mit 11:7 Körben für uns entscheiden.

Jamila Nonnast und Maja Reukauf

Nach dem ersten, doch sehr spannenden Spiel, ging es nicht weniger spannend weiter. Beim ersten Angriff des TSV Ingeln-Oesselse gelang es ihnen, an unserer Korbfrau vorbei zu kommen und somit stand es 1:0 für Ingeln. Doch im nächsten Angriff erzielt Valerie mit einem schönen Überkopfwurf das 1:1. In der 4. Minute traf Leonie zum 2:1 für Victoria. Doch das 2:2 ließ nicht lange auf sich warten...! Jolina von Victoria macht einen Heber zum 3:2. In der 7. Minute stand es wieder unentschieden, 3:3. Nur zwei Minuten später traf Hanna mit einem schönen Weitwurf zum 4:3 für Victoria. In der letzten Minute der 1. Halbzeit konnte Ingeln zum 4:4 Halbzeitstand ausgleichen. 

Mit neuer Motivation gehen beide Mannschaften in die 2. Halbzeit. In diese startete Ingeln besser und erzielte das 5:4. Was jetzt folgt, sind die Nerven aus Stahl von Merle, unserer Spielführerin. Sie verwandelt einen 6-Meter-Freiwurf zum 5:5. Zwischenzeitlich stellte Victoria von einer 4:1-Deckung auf eine 2:3-Raumdeckung um, damit Valerie durchatmen kann. Die Deckung geht auf und Victoria bekommt keine Gegenkörbe mehr. Durch Merles erneute 6-Meter-Stärke gewinnt Victoria 7:5 gegen den TSV Ingeln-Oesselse.

Gespielt haben: Jolina, Jonna, Valerie, Leonie, Sabina, Merle, Hanna und Jula. Henrike unterstütze ihre Mannschaft an der Seitenlinie. Gecoacht wurden die Mädchen durch Maja Reukauf und Jamila Nonnast.

Glückwunsch an Mannschaft und Trainerinnen zur weiter ungeschlagenen Tabellenführung!

Dank auch an den anwesenden Fanblock mit Eltern der Jugend 12/13 für die Unterstützung.

Mit viel Motivation und Teamgeist geht es am letzten Spieltag (14.3.) in Stöcken um den Bezirksmeistertitel mit anschließender Siegerehrung weiter.

Henrike Schröder

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verwaltet durch: Carsten Amme Am Montag, 29. Juni 2020