Freundschaftsspiele für die jüngsten Korbballerinnen
Startdatum/Zeit:
Montag, 18. Februar 2019
Widerkehrendes Event:
Einzelevent
Wichtigkeit:
Normale Priorität
Kategorie:
Korbball - Berichte
Beschreibung:

Freundschaftsspiele für die jüngsten Korbballerinnen

Die Idee dazu kam auf in einem Gespräch mit den Trainerinnen vom TB Stöcken. Da diese in ihrer Altersklasse 8/9 aufgrund von „Mannschaften-Mangel“ immer nur gegen den TSV Ingeln-Oesselse spielten und gerne auch mal andere Gegnerinnen haben wollten.

Als Termin einigten wir uns auf den Spieltag der Altersklasse 8/9 am vergangenen Samstag in Gehrden und da auch der TSV Ingeln-Oesselse und der SV Gehrden Interesse hatten, wurde „mal eben“ ein kleines „Freundschaftsturnier“ organisiert.

Da wir in dieser Altersklasse 12 Mädels haben, teilten wir die Gruppe in zwei Mannschaften ein, damit alle möglichst viel Spielzeit erhalten. Die Aufregung im Vorfeld war riesig, da die meisten der Mädchen noch nie gegen eine „fremde“ Mannschaft gespielt hatten. Wir machten an diesem Nachmittag insgesamt drei Spiele und die Nervosität wich schnell dem Spaß endlich mal zeigen zu können, was sie schon alles gelernt haben.

Der Ball wurde oft schön weiter gepasst - und nicht nur von Hand zu Hand gegeben. Wer frei war, hat versucht einen Korb zu erzielen und in der Abwehr durch eine gute Deckung die Gegnerin an Korbwürfen zu hindern.

Und wir Trainerinnen haben uns riesig gefreut zu sehen, was die jüngsten Korbballerinnen schon so alles können und das sie sich auch trauen, dies in einem „richtigen“ Spiel umzusetzen. Die drei Ergebnisse (2:1, 2:2 und 0:1) zeigen, dass unsere Mädels schon richtig gut mit den anderen Mannschaften mithalten können.

Gespielt haben: Anna, Clara, Emilia, Julie, Karla, Leonora, Marla, Nele, Rosalie, Wilma und Yumi. Carla war leider krank.

Vielen Dank auch an alle mitgereisten Fans für die tolle Unterstützung.

Ayla,Merle und Frauke

Verwaltet durch: Carsten Amme Am Montag, 18. Februar 2019