Jugend 12/13 mit Chance auf Bronze

3. Platz aus eigener Kraft möglich.

Die Mädchen der Jugend 12/13 hatten am gestrigen Samstag einen guten Spieltag. Sie spielten im ersten Spiel gegen den SV Gehrden, das sie knapp mit 5:4 gewannen.

Es war ein insgesamt gutes Spiel nach vorne, auch die Abwehr stand meist gut, das Spiel war zeitweise aber auch hektisch und überhastet, es kam dadurch auch immer wieder zu Abspielfehlern und erfolglosen Korbwürfen.

Im zweiten Spiel gegen den Tabellenführer, den TSV Ingeln-Osselse 2, konnten die Mädchen dem stärkeren Gegner zunächst wenig entgegensetzen. Sie steigerten sich aber zusehends und spielten eine gute zweite Halbzeit, das Spiel endete “nur” mit einem 2:5.

In der Tabelle steht die Mannschaft weiterhin auf dem vierten Platz, kann den 3. Tabellenplatz und damit die Bronzemedaille noch aus eigener Kraft erreichen. Dies ist schon jetzt ein Erfolg für diese Mannschaft, die nur mit zwei regulären Spielerinnen dieser Altersklasse und sieben weiteren Spielerinnen der Jugend 10/11 angetreten ist.

Gespielt haben: Anka, Sofia, Lena, Marlene, Jella, Jula, Karla und Marla. Paula konnte verletzungsbedingt nicht mitspielen, unterstützte ihre Mannschaft aber von außerhalb des Spielfeldes.

Gecoacht haben Paula Bruck und Ruby Lüpke.

Danke an den anwesenden Fanblock für die Unterstützung.

Mal sehen was am letzten Spieltag (7.3.) in Stöcken noch geht …