Victoria ist zweimal bei der Landesmeisterschaft dabei!

Die beiden Jugendmannschaften 14/15 und 18/19 sammeln Erfahrungen für die nächste Saison

Die beiden Jugendmannschaften 14/15 und 18/19 als Spielgemeinschaft mit dem SV Gehrden trafen am vergangenen Wochenende in Leeste/Weyhe auf die Bezirks- und Vizemeister aus Hannover Nord und Weser Ems.

Die Spielerinnen der Altersklasse 18/19 trafen am Samstag auf die Mannschaften vom FTSV Jahn Brinkum und den SV Heiligenfelde, die sie beide deutlich mit 3:10 und 4:11 verloren. Das Überkreuzspiel gegen den TuS Sudweyhe am Sonntag ging dann ebenfalls mit 4:12 verloren. In ihrem letzten Spiel wieder gegen den SV Heiligenfelde konnten sich die Spielerinnen dann aber deutlich verbessern und waren im Angriff und in der Deckung zwingender, sodass am Ende „nur“ ein 5:7 stand – und damit der 6. Platz.

Die Spielerinnen der Altersklasse 14/15 waren erstmalig auf einer Landesmeisterschaft und machten ihre Sache insgesamt gut. Sie trafen am Samstag zuerst auf den TuS Sudweyhe, gegen den sie mit 5:9 verloren. Im zweiten Spiel gegen den SV Brake konnten sie bereits besser mithalten, gingen zur Pause sogar in Führung, verloren dann aber doch knapp mit 12:14. Auch in ihrem Überkreuzspiel gegen den TSV Thedinghausen spielten sie lange auf Augenhöhe, waren zur Pause wieder vorne – und verloren wieder knapp mit 11:13. Wenn die Mannschaft in Führung ging, schien der Druck für die Mädchen zu groß zu werden, sodass sie ihr grundsätzlich gutes Spiel nach vorne und hinten nicht halten konnten.

Am Abend folgte nach den Spielanalysen ein leckeres Essen bei einem „Italiener“ und ein anschließender Aufenthalt in einem schönen Hotel. Die Mädchen konnten sich ausruhen und auf den nächsten Tag vorbereiten. In ihrem letzten Spiel wieder gegen den SV Brake machten sie es besser, konnten ihre Angriffe nach vorne und ihre Deckung am eigenen Korb erfolgreicher umsetzen, führten wieder zur Pause – und hielten dem Druck besser stand: sie gewannen mit 9:7 und waren glücklich über den 5.Platz. In der nächsten Saison wollen sie in der nächsthöheren Altersklasse 16/17 wieder „angreifen“. Eine tolle Gesamtleistung – da geht noch mehr!

Ein großer Dank geht an den mitgereisten Fanblock von Eltern, Geschwistern und Freund*innen, der u.a. mit den Trommeln der Rugby-Sparte unsere Spielerinnen lautstark unterstützte. Ein tolles Wochenende!

Carsten Amme

Jugend 12/13 wird Vize-Bezirksmeister

Saisonende für die Jugendmannschaften 10/11 und 12/13 – und die beiden Damenmannschaften I und II

Die Jugendmannschaft 10/11 startete an ihrem letzten Spieltag nochmal richtig durch – und gewann mit 7:3 gegen den TV Kleefeld und mit 4:2 gegen den TB Stöcken 2. Damit erreichten die Mädchen am Ende einen guten 4. Platz, der in der nächsten Saison noch Luft nach oben lässt. Eine gute Leistung!

Die Jugendmannschaft 12/13 machte es an ihrem letzten Spieltag richtig spannend … Die Mädchen lagen auf dem 2. Platz, mit einem Punkt hinter der erstplatzierten Mannschaft (TB Stöcken I) und einem Punkt vor der drittplatzierten Mannschaft (TSV Ingeln-Oesselse I). Sie hatten es selbst in der Hand, mit zwei Siegen alles klar zu machen. Die Vize-Bezirksmeisterschaft war zum Greifen nahe.

Das erste Spiel drehte dann aber die Tabellensituation. Gegen den NTV 09 gingen Bälle verloren und landeten zu wenige im gegnerischen Korb. Das Spiel ging knapp mit 3:4 verloren. Die Mädchen waren enttäuscht, die Vize-Meisterschaft schien verloren, es flossen Tränen. Im zweiten Spiel gegen den TSV Ingeln-Oesselse II drehten unsere Spielerinnen dann aber das Spiel – und konnten ihre „alte“ Stärke aktivieren, den schnellen und erfolgreichen Konter nach vorne mit einer guten Verteidigung nach hinten. Das Spiel wurde deutlich mit 9:1 gewonnen.

Wir brauchten dann aber noch die Unterstützung des TB Stöcken II, der unseren Verfolger (TSV Ingeln-Oesselse I) mit 5:3 besiegte – und mit einem Punkt weniger auf den 3. Platz verwies. Die Mädchen konnten es nicht fassen, nachdem sie den TB Stöcken II lautstark mit angefeuert hatten, freuten sie sich ebenso über den Ausgang des Spieles … der Vizetitel war gewonnen!

Herzlichen Glückwunsch – wie sehen uns am 13./14.04.24 in der IGS Stöcken zur Landesmeisterschaft!

Die NL-Damenmannschaft 1 schaffte am letzten Spieltag noch den Doppelerfolg mit einem 14:12 gegen den FTSV Jahn Brinkum II und einem 13:9 gegen den TSV Thedinghausen. Damit landete die Mannschaft auf einem guten 5. Platz in der Abschlusstabelle. Ein tolles Ergebnis mit dem neuen Trainer und einer neuen Mannschaftsergänzung. Wir freuen uns auf die kommende Saison.

Die VL-Damenmannschaft 2 beendete die Saison mit einem guten 4. Platz, dem leider zwei Niederlagen – ein 6:10 gegen den SV Gehrden und ein 4:10 gegen den TuS Vahrenwald – vorausgingen. In der nächsten Saison sehen wir uns wieder …

Carsten Amme

Jugend 14/15 und Jugend 18/19 erreichen die Vize-Bezirksmeisterschaft

Qualifizierung für die Landesmeisterschaft

Die Korbballsaison geht ihrem Ende entgegen. Die Jugend 8/9 erreichte in ihrer Altersklasse nach einem 1:0 gegen Stöcken II und einem 0:5 gegen Stöcken I am letzten Spieltag einen guten 4. Platz. Die Mädchen waren die Saison über mit Freude dabei und haben sich spielerisch weiterentwickelt. Sie werden sicherlich auch in der nächsten Saison wieder mit dabei sein.

Die Jugend 14/15 machte den letzten Spieltag nochmal richtig spannend. Sie gewannen als zweitplatzierte Mannschaft – mit Unterstützung von zwei Spielerinnen der Jugend 12/13 – zunächst ihre beiden letzten Spiele gegen den TV Kleefeld mit 17:1 und gegen den TSV Ingeln-Oesselse II mit 11:7. Nach einer Niederlage des führenden NTV 09 standen sie plötzlich punktgleich mit dieser Mannschaft auf dem ersten Platz. Jetzt kam es auf das Korbverhältnis an … Am Ende hatte der NTV 09 nur vier Körbe mehr, sodass unsere Mannschaft knapp auf dem 2. Platz landete.

Es ist ein großer Erfolg, die Spielerinnen und ihr Fanblock feierten das Erreichen der Vize-Bezirksmeisterschaft. Die Mädchen haben die Saison über mit ihrer neuen Trainerin, Janne Martens, insgesamt eine gute, sich steigernde Leistung gezeigt und wurden am Ende mit der Silbermedaille belohnt.

Jetzt geht es zusammen mit dem NTV 09 zur Landesmeisterschaft am 9./10. März’24 nach Leeste/Weye bei Bremen. Siehe Termine! Die Mannschaft und ihr Fanblock, der selbstverständlich mitreisen wird, freuen sich schon auf das Aufeinandertreffen mit den beiden erstplatzierten Mannschaften der beiden anderen Bezirke Hannover-Nord und Weser-Ems. Neben den Spielerfahrungen und dem Spaß als Gruppe dorthin zu reisen, geht es letztendlich auch um die Qualifizierung für die Deutsche Meisterschaft. Lasst uns träumen …

Herzlichen Glückwunsch zu dieser jetzt schon tollen Saisonleistung!

Die Jugend 18/19, die als Spielgemeinschaft mit dem SV Gehrden in der Saison antrat, erreichte nach einer insgesamt guten Saisonleistung ebenfalls den 2. Platz und damit die Vize-Meisterschaft – und fährt gemeinsam mit der Jugend 14/15 am 9./10. März’24 zur Landesmeisterschaft nach Leeste/Weye bei Bremen.

Herzlichen Glückwunsch auch zu dieser tollen Gemeinschaftsleistung!

Carsten Amme

Doppelsieg in der Niedersachsenliga Teil 2

Victoria Damen I gewinnt gegen den TSV Emtinghausen und den FTSV Jahn Brinkum II

Auch der 5. Spieltag in Barrien ging erfolgreich für unsere Damenmannschaft I aus. Das erste Spiel gegen den TSV Emtinghausen war eng, die Führung umkämpft, am Ende wurde das Spiel knapp mit 10:9 gewonnen. Im zweiten Spiel konnten die Spielerinnen dann gegen den FTSV Jahn Brinkum II mit 10:6 deutlicher punkten. Platz 5 in der Tabelle!

Jetzt geht es erstmal in die verdiente „Weihnachtspause“, bevor es dann am 21.01.2024 einen Heimspieltag in der Sporthalle des Gymnasium Limmer gibt. Bitte kommt alle zahlreich zur Unterstützung unserer Damenmannschaft I in der Niedersachsenliga!

Carsten Amme

Jahreswechsel in der laufenden Saison

Die Korbballsparte geht mit guten Leistungen und einem positiven Blick ins nächste Jahr in die Weihnachtspause

Die Jugend 8/9 spielte bei ihrem 2. Spieltag am 18.11. gegen den TB Stöcken II 1:1 unentschieden und verlor mit 1:4 gegen den TB Stöcken I. Die Mannschaft belegt zzt. den 4. Platz in der Bezirksmeisterschaft.

Die Jugend 14/15 hatte es an ihrem 3. Spieltag mit den beiden Mannschaften zu tun, die hinter (3. Platz) und vor (1. Platz) unserer Mannschaft lagen. Das erste Spiel gegen den TSV Ingeln-Oesselse I wurde mit 10:6 gewonnen. Die Mädchen hatten das Spiel gut im Blick, standen gut in der Abwehr und machten vorne die Körbe, sodass der Vorsprung nicht in Gefahr geriet. Dann ging es gegen den Tabellenführer, den NTV 09. Wie schon beim ersten Aufeinandertreffen beim 2. Spieltag, das 6:7 gegen uns ausging, stand das Spiel wieder auf der Kippe und hätte für beide Mannschaften siegreich ausgehen können. Diesmal behielten unsere Spielerinnen aber die Nerven – und konnten das Spiel mit einem Unentschieden 9:9 beenden. Die Mannschaft steht zzt. auf dem 2. Platz und spielt weiter um die Bezirksmeisterschaft mit.

Die Jugend 10/11 spielte bei ihrem 3. Spieltag am 2.12. zuerst gegen den Tabellenführer, den TB Stöcken I, und ging mit 1:14 unter. Immerhin ein Ehrentreffer … Im zweiten Spiel gegen den TSV Ingeln-Osselse machten es die Mädchen dann besser, standen gut in der Abwehr und machten vorne die Körbe, sodass sie das Spiel mit 4:2 gewannen. Glückwunsch! Das reichte für den aktuell 4. Platz.

Die Jugend 12/13 überraschte beim 3. Spieltag am 9.12. und gewann beide Spiele. Die Mädchen spielten zuerst gegen den TSV Ingeln-Oesselse I und gewannen das Spiel mit 11:5 – und gewannen dann auch ihr zweites Spiel gegen den TSV Ingeln-Oesselse III mit 6:0. Damit liegt die Mannschaft aktuell punktgleich, aber mit einem Korb weniger, auf dem 2. Platz hinter dem Tabellenführer, dem TB Stöcken I. Hier bleibt es spannend!

Die Damen II (Verbandsliga) verspielten beim 4. Spieltag am 10.12. ohne „springende Korbfrau“ ihren bislang 2. Tabellenplatz – und landeten am Ende auf dem 4. Tabellenplatz. Die Damenspielerinnen spielten zuerst gegen den TSV Ingeln-Oesselse II unentschieden 7:7 – und mussten sich dann dem TuS Vahrenwald mit 6:11 geschlagen geben. Sie sind aber fest entschlossen, wieder „anzugreifen“ und oben wieder mitzuspielen. Wir drücken dafür die Daumen!

Jetzt steht am 22.12. in der Sporthalle des Gymnasium Limmer noch das beliebte „Weihnachtsspielefest“ auf dem Programm, bei dem die Jugend – und die Damenspielerinnen in gemischten Mannschaften in einen spielerischen Wettkampf gegeneinander antreten. Selbstverständlich gibt es für alle auch ein „kleines“ Weihnachtsgeschenk.

Das war’s für 2023. Wir wünschen allen Spielerinnen, Trainer*innen und Schiedsrichter*innen der Korbballsparte und ihren Familien sowie allen anderen Aktiven von Victoria Linden ein schönes Weihnachtsfest und einen zuversichtlichen Start ins Jahr 2024!

Carsten Amme

Doppelsieg in der Niedersachsenliga

Die Victoria Damen 1 gewinnen gegen den TSV Ingeln-Oesselse und den TSV Thedinghausen

Die Damenmannschaft 1 fuhr mit ihrem Trainer, Matthias Kobs, der die Mannschaft in der aktuellen Saison neu trainiert und coacht, voller Tatendrang zum 4. Spieltag der Niedersachsenliga nach Thedinghausen.

Die Damenspielerinnen lieferten sich zwei spannende und enge Spiele mit dem TSV Ingeln-Oesselse (10:9) und der Heimmannschaft, dem TSV Thedinghausen (14:13). Es war ein stetes hin und her, aber am Ende jubelten „unsere Damen“ über zwei wichtige Siege, um sich von den Abstiegsplätzen wieder mehr in Richtung Mittelfeld zu orientieren. Herzlichen Glückwunsch!

Am 17.12.23 geht es mit dem 5. Spieltag beim TSV Barrien weiter, bevor am 21.01.24 ein Heimspieltag in der Sporthalle des Gymnasium Limmer stattfindet. Bitte schon mal vormerken – und mit vielen Fans in der Halle unsere Mannschaft unterstützen!

Carsten Amme