FC Sankt Pauli gegen Victoria Linden

Am Sonntag den 08. Mai findet um 15:00 Uhrdas Spitzenspiel der zweiten Rugby Bundesliga Nord in Hamburg statt.

Victoria ist aufgrund der bisher erbrachten Leistungen sehr zuversichtlich den Hamburgern die entscheidenden Punkte abzujagen. Durch die zuletzt gewonnen Spiele mit Bonuspunkten gegen Bremen und Hannover 78 II ist Victoria bereits vor der Partie Tabellenführer.

Allerdings haben die Zebras auch ein Spiel mehr auf der Uhr, so dass St. Pauli sich mit dem Nachholspiel und einem Sieg gegen die Fösse-Butjer wieder an die Spitze zurückkämpfen könnte.

Es ist mit einem sehr spannenden Spiel zu rechnen, bei dem sich beide Teams nichts schenken und um jeden Zentimeter Raumgewinn kämpfen werden.

„Wir wollen in jedem Fall die Tabellenführung verteidigen, um uns das Heimrecht und somit einen Vorteil für die Aufstiegsspiele zu verschaffen. Die Jungs sind heiß wie Frittenfett und können das Spiel kaum noch erwarten.“ (OT Jens Himmer)

Victoria hat einen Fan-Bus organisiert, so dass auch zahlreiche Lindener in Hamburg beim Spiel dabei sein werden, um unserer ersten Herren – im wohl wichtigsten Spiel der bisherigen Saison – zu unterstützen.

Zusätzlich wird die U14 der Spielgemeinschaft Victoria/Odin ein Vorspiel gegen Hamburg austragen, so dass auch zahlreiche Jugendliche und Kinder anwesend sein werden, um unsere Zebras lautstark anzufeuern.

Die Mannschaft ist hochmotiviert, zeigt im Training vollen Einsatz und kann in diesem Zustand fast jeden Gegner schlagen. 

„Ich persönlich mag es überhaut nicht auf die Tabelle und die Punkte zu schielen und rechnerische Möglichkeiten auszuloten. Die Beste Mannschaft ist am Ende die, welche am meisten Spiele gewonnen und die meisten Punkte eingesammelt hat. Ich habe ein sehr gutes Gefühl und lasse mich jetzt nicht verrückt machen. Das Team ist einfach nur geil und man spürt förmlich, dass viele von ihnen bereits seit der Kindheit zusammenspielen und entsprechend gut harmonieren.“ (OT Jens Himmer)

Auch in Hamburg ist die Stimmung, nach den beiden gewonnen Partien in der Rückrunde, sehr gut. Den Jungs aus St. Pauli ist ebenfalls klar, dass man durch die Tabellenführung einen klaren Vorteil in den Aufstiegsspielen hätte.

„Wir haben sehr gut gearbeitet und viele kleine Fehler ausgemerzt. Am Sonntag wollen wir die Früchte unserer harten Arbeit ernten.“ (OT Jens Brömer Trainer der Hintermannschaft TSV Victoria)

Halb Linden brennt und wünscht sich nichts sehnlicher als die Rückkehr der Zebras, in die erste Rugby Bundesliga.

Datum: Sonntag, der 08. Mai 2022
Antritt: 15:00 Uhr
Ort. Rugby Arena Stadtpark, Saarlandstr. 71, 22303 Hamburg

Tim Holzapfel 
(Pressesprecher TSV Victoria Linden)